Nach dem fünften Sozialgesetzbuch erhalten Versicherte Leistungen der häuslichen Krankenpflege, die die Therapie des Arztes direkt unterstützen, soweit keine im Haushalt lebende Person diese selbst ausführen kann. Die Leistungen werden durch den Arzt verordnet und bedürfen der Genehmigung durch die Krankenkasse. Die Ausführungen erfolgen durch unsere professionell arbeitenden Pflegefachkräfte.

Wir bieten Ihnen alle Maßnahmen des SGB V, wie z.B.

– Verabreichung von Medikamenten und Injektionen

– Verbandswechsel und Stomapflege

– Katheterisierung der Harnblase einschl. Pflege

– Trachealkanülenpflege

– Dekubitusbehandlung

– Spezielle Krankenbeobachtung

– Kontinuierliche Kontrolle und Dokumentation der Vitalzeichen und Körperzustände

– alle in dieser Zeit anfallenden pflegerischen und sonstigen erforderlichen Maßnahmen

Pflaster Verbandrolle und Schere

Ambulante Intensivpflege

Patienten, die einer intensiven und speziellen Pflege bedürfen, bieten wir

– Überwachungspflege

– Enterale und künstliche parenterale Ernährung

– Ernährung über Port, Portpflege

– Onkologische Betreuung

– Endotrachreales u. orales Absaugen

Maßnahmen zur Postoperativen Versorgung

Wir sichern die fachpflegerische Betreuung der Patienten nach

– ambulanten Behandlungen

– stationären Aufenthalten

– chirurgischen Eingriffen

– internistischen Maßnahmen